Kontakt

Wir schaffen Klarheit über die VDE-AR-N 4100

Die VDE-AR-N 4100 ist die aktuelle Anwendungsregel vom VDE für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz.

Ausgew�hltes Produkt dieses Markenherstellers

Für die Installation von Überspannungsschutzgeräten hat sich nichts verändert. Mit Hilfe einer Statusanzeige muss der Ableiter weiterhin prüfbar sein. Dazu dürfen sowohl mechanische, als auch LED-betriebene Anzeigen Verwendung finden. Voraussetzung einer LED ist lediglich, dass sie keinen dauerhaften Betriebsstrom verursacht. Der Kombiableiter FLT-SEC-ZP ermöglicht mit einem Taster die zuverlässige Prüfung der einwandfreien Funktion des Überspannungsschutzes – einfach und Normen konform. Überdies erfüllt der FLT-SEC-ZP alle normativen Anforderungen zum Einsatz auf dem Sammelschienensystem im netzseitigen Anschlussraum.

Hier erfahren Sie mehr über die neue Anwendungsregel: http://www.phoenixcontact.de/anwendungsregel

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo
Brandbelt Partner Logo